de_DE \ sigi-schneider \ holunderranch.php

Die Holunderranch

ist ein besonderer Ort.

Seit 2014 findest du meine Pferde, die Kurse und natürlich mich in 82178 Puchheim Ort (München West) auf meiner "Holunder Ranch". Die Holunder Ranch ist Teil des Naturlaufstalles Lohfeldhof der Familie Schießl. Ok ok, vielleicht ist es ein "Rancherl" ;-), aber es ist für mich ein besonderer Ort. Hier ist es für Pferde und Menschen leicht, sich nahe zu kommen. Bewohnt wird die Holunder Ranch von den Pferden, einem Hermelin und mehreren Raubvögeln (manchmal findet man Turmfalken-Federn!).

 

Die Pferde leben naturnah als Herde im Offenstall, mit Heu zur freien Verfügung und großen Koppeln. Dadurch sind die Pferde freundich, entpannt und offen für uns Menschen.

Die Theorie findet bei den Pferden statt, je nach Gruppe und Kenntnisstand mal mit Abtrennung zwischen Pferden und Menschen oder mitten in der Herde.

 

 

 

Mit den Pferden arbeiten wir meist auf dem Viereck, manchmal auch im Gelände. Bei gutem Wetter steht uns auch ein 20x40 Reitplatz und mein Playground zur Verfügung.

 

 

Das "Sonnenuntergangs-Bankerl" seitlich am Offenstall:

 

 

Ich weiß nicht warum, aber Fakt ist: hier erlebe ich einen außergewöhnlichen Sonnenuntergang nach dem anderen. Es ist als würde hier die Natur Kino für uns veranstalten um uns in ihren Bann zu schlagen. Die Energie die hier entsteht ist großartig!

 

 

Schlechtes Wetter gibt es nicht, nur schlechte Kleidung :-).Wir haben keine Reithalle - und inzwischen weiß ich das sehr zu schätzen. Denn ich habe festgestellt, dass es für meine Arbeit besser ist, draußen zu sein. Es bringt uns den Pferden näher. Sie sind Teil der Natur - und wir entfernen uns in unserem Alltag immer mehr von ihr. Spür den Wind, er gibt dir so viel Kraft! Spür die Sonne, sie gibt dir Leichtigkeit! Spüre die Dunkelheit, sie ist sanft, du musst sie nicht fürchten. Und auch wenn wir es vermeiden wo immer es möglich ist, direkt im Regen zu arbeiten (denn ich bin ein bißchen Wasserscheu), bieten Regentage doch eine besondere, ruhige Stimmung.

Da wir also draußen arbeiten, solltest du für Unterricht und Kurse bei mir immer der Witterung angepasste Kleidung mitbringen. Der Trainingsplatz hat einen guten Boden der bis auf wenige Ausnahmen trocken ist und nie tief wird.

Die Pferde entspannt es sehr, draußen zu arbeiten. Und nicht nur die Pferde habe ich festgestellt - auch die Menschen. Die Natur hilft auch uns, uns zu spüren, uns zu focussieren und uns zu "erden" (= zu Erkennen, was wirklich essentiell / wichtig ist).

 

 

Wenn du dein eigenes Pferd mitbringen möchtest, kannst du es nach Absprache über Mittag auf der Holunder Ranch auf einen Paddock stellen. Fürs Übernachten bietet das Hauptgelände des Lohfeldhofes, der Pferdepark, großzügige Gastboxen (3km Entfernung). Pferdepark:

 

 

Die Gemeinschaft und der Humor kommen nie zu kurz ;-)! Und nein, du musst als Schüler kein Heu fressen *g*! See y´soon - auf der Holunder Ranch.

 

 

 

Eure Sigi und Elli, Pepperronya, Samid und Fee